Bezahlung nur Bar!

Geld für erbrachte Leistung

Immer diese Gerüchte...

Uns ist in letzter Zeit immer häufiger zugetragen worden, dass Models und Interessentinnen angeschrieben werden und diesen mitgeteilt wird, dass Redlantern Agency nicht bezahlen würde. Wir möchten uns von dem Gerüchten ganz klar entfernen, da seit geraumer Zeit (ca. 1,5 Jahre) die Models nur noch bar beim Shooting bezahlt werden. 

Noch einmal der Ablauf jedes einzelnen Shootings:

1.) Vor jedem Shooting gibt es eine sogenannte Shootingbestätigung, in der alle Details zum Shooting selbst dargestellt und ausgeführt sind (Shootingort, Gage, Outfits, Bereiche, Handlungen). Jedes Model bekommt diese Bestätigung vorab und kann diese in aller Ruhe durchgehen. Wenn alles passt bestätigt das Model mit einer kurzen Mail, dass das Shooting so ablaufen kann.

2.) Beim Shooting gibt es ein kurzes Vorgespräch und die Outfit-Auswahl. Dann geht es auch schon los mit dem eigentlichen Shooting. Hier werden die Bereiche abgearbeitet, die sich in der Shootingbestätigung dargestellt werden (nicht mehr und nicht weniger). Das Shooting dauert in der Regel (je nach Bereichswahl) zwischen 3-5 h. Die zeitliche Einteilung ist natürlich auch von der Erfahrung des Models abhängig. Je erfahrener das Model ist, desto schneller auch die Abarbeitung.

3.) Falls ein Model mit dem Shooting nicht zufrieden ist, oder sich doch nicht wohl mit der Bereichswahl fühlt, kann das Shooting jeder Zeit unterbrochen oder abgebrochen werden. Falls ein Abbruch gewünscht wird, werden die Bildrechte geklärt und die Gage herab gesetzt. Bei dem Fall der Löschung der Aufnahmen wird die Gage zurückbehalten, da Redlantern Agency nur erbrachte Leistung bezahlt. Ebenso verringert sich die Gage, falls nicht alle Vorgaben aus der Shootingbestätigung erbracht werden. Aber das sollte klar sein, da man beim Metzger auch nicht die komplette Wurst bezahlt nur weil man 100gr. erhalten hat.

4.) Wenn alle Parteien (Das Model und Redlantern Agency) mit dem Ergebnis zufrieden sind, werden die Bildrechte in Form eines Vertrags geregelt. Beide Parteien unterzeichen diesen Vertrag verbindlich und die Gage wird in der Höhe wie vereinbart bar dem Model übergeben. 

5.) Vorschüsse für das Shooting sind möglich, wenn das Model das Geld für die Anreise zum Shooting benötigt oder dies so mit dem Model vereinbart wurde.

Der Nachgang

Wir arbeiten gerne längerfristig mit Models zusammen, daher wäre es wünschenswert, dass sich Models nur bewerben, wenn auch die Absicht einer längeren Zusammenarbeit besteht. Wir möchten keine Models mehr die als Eintagsfliegen gelten. Dafür wäre unsere Zeit zu schade, da wir etwas anderes schaffen wollen. Genau aus diesem Grund, benötigen wir zuverlässige Models die nicht nur das schnelle Geld sehen, sondern auch längerfristige Erfolge verbuchen wollen. 

Was viele nicht wissen

Wenn du Model bei Redlantern Agency bist, ist es nicht nur so, dass du ein Erotik-Model bist, sondern du kannst auch für andere Shootings gebucht werden. Wir vermitteln ebenso auch an andere Agenturen, die Werbevideos für renommierte Firmen erstellen oder erstellen Werbung für die ein oder anderen Branche in der unsere Models passen (z. B. Dirndlshootings, Gastroshootings, Business-Shootings).

Du möchtest Model bei Redlantern Agency sein

Der Artikel hat dir gefallen und du interessierst dich auch bei uns als Model tätig zu sein? Dann bewirb dich doch einfach unverbindlich bei uns und wir laden dich (sofern du unseren Erwartungen entsprichst) zum Shooting ein! Nicht vergessen, du bekommst beim ersten Shooting auch schon eine großzügige Gage, obwohl wir mit dir noch nicht gearbeitet haben. Nur weil du ggf. noch kein Profi bist, heißt es nicht, dass wir dich anders behandeln. Versuch dich und komm zu uns!

Bewirb dich hier: Ich möchte Model werden!

03.11.2021 - Autor: David Eidam - Kategorie: REDLANTERN klärt auf